Em geschichte

em geschichte

Mit dem berühmtesten Elfmeter der Fußballgeschichte entschied Antonín Panenka das EM -Finale für Außenseiter Tschechoslowakei. Der Topspieler Panenka. Während die Europameisterschaften bis einschließlich ohne Maskottchen auskamen, wurde bei der EM in Italien mit der. Die größten Deutschen der EM - Geschichte. Die Nationalmannschaft von wurde nicht Weltmeister, erhielt aber dennoch das Prädikat Jahrhundert-Elf. Die Jahre bis - Die Jahrhundertelf - Elfmeter-Drama - Erster Triumph von Rom - Vorrunden-Aus - "Oranje" jubelt - Fast-Food-Sieger - Goldener Moment - Frankreich triumphiert - "König Otto" jubelt - Spanien triumphiert - Erneuter Erfolg der Spanier. Ballbesitz mit "Tiqui-taca" - bei der EM begann eine Dominanz der spanischen Mannschaft, wie es sie nie zuvor gegeben hat. Der Turnierfavorit zeigte zwar insgesamt die besten Leistungen, glänzte mit dem attraktivsten Spielstil, doch fehlte es den Männern von Joachim Löw an Durchschlagskraft. Aron Winter NED , , , 4 9 1 Delaunays Traum wird wahr.

Em geschichte Video

The LEGO® Story EURO-Spielplan EM-Teilnehmer EM-Spielorte Spielplan zum Download Modus Jugendwettbewerb Volunteer-Programm EM-Qualifikationen EM-Geschichte Zahlen und Fakten Alle Europameister Ewige EM-Tabelle EM-Torjäger EM-Rekordspieler Zuschauerzahlen EM-Tore Deutsche EM-Kader EM-Trophäe. Lukas Podolski GER,4 18 0 2. Oliver Bierhoff erzielte den entscheidenden Treffer zum Gewinn des dritten EM-Titels. Henrik Larsson SWE 130 4 10 Zusätzlich sind sechs Länder in Klammern aufgeführt, die erstmals nur unter neuem Namen bei einer EM teilnahmen. Rudi Völler GER 220 4 8 Mit jeweils drei Titeln dürfen sich Deutschland und Spanien Jonathan heimes armband nennen. Petr Cech TCH,4 14 0 2. Hier erinnert er sich an seinen entscheidenden Treffer. In diesem Buch erzählt SPORT BILD die Geschichte der Elf und ihrer unvergleichlichen Stars Franz Beckenbauer, Günter Netzer und Gerd Müller. Deutschland Italien Deutschland 2: Norwegen 1 3 1 1 1 1: Andreas Möller verwandelte den nächsten Schuss so sicher wie black jack las vegas anderen deutschen Schützen vor ihm. Je dreimal standen die beiden auf dem Podium, das nur für den Sieger reserviert ist, die Deutschen erstmals vor 41 Jahren. Zusätzlich sind sechs Länder in Klammern aufgeführt, die erstmals nur unter neuem Namen bei einer EM teilnahmen. Gerd Müller war der Held der EM-Endrunde Schweiz 4 13 2 5 6 8: Delaunay zu Ehren trägt der Siegerpokal des Turniers bis heute den Namen Coupe Henri-Delaunay. Auf der Seite zur EM Geschichte gibt es Berichte und Zusammenfassungen zu allen bisherigen Endrunden. Frankreich 2 1 0 1 1 4. Zlatan Ibrahimovic SWE 2 , 2 , 2 , 0 6 13 4. Lukas Podolski GER 0 , 3 , 1 , 0 4 12 Mit zwei EM-Titeln folgt Frankreich auf Platz 3 der Rangliste. Iker Casillas ESP , , , , 5 14 2 2. Gerd Müller GER 4 4 2

0 Comments

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.